Die Oberflächenversiegelung 
auf Keramikbasis 

- PKW - Oltimer - Alufelgen - Wohnmobile - Yachten

Was ist das Besondere an der Keramik-Versiegelung?


Die Keramik-Versiegelung ist die modernste High Tech Oberflächenversiegelung die derzeit auf dem Markt existiert.

Sie ist für verschiedenste Materialien geeignet und das Einsatzgebiet erstreckt sich auf nahezu alle Oberflächen die Witterung, aggressiven Substanzen und mechanischer Belastung ausgeliefert sind. Ausgenommen sind Oberflächen aus Polyethylen, PVC und Polypropylen.


Was passiert nach dem auftragen dieser Versiegelung?


    Unsere Keramik-Versiegelung bildet einen panzerglasähnlichen, transparenten Mikro-Überzug über die behandelte Oberfläche, ohne deren Erscheinungsbild zu verändern. Mit Ausnahme von einem erhöhten Glanz bleibt die ursprüngliche Farbe unverändert erhalten.


    Ein weiterer Vorteil ist, dass die Keramik-Versiegelung zu dem abriebfest und in Maßen kratzgeschützt ist. Sie trägt erheblich zur langfristigen Werterhaltung hochwertiger Objekte bei und schafft somit ein Maximum an Kosteneffizient und Wirtschaftlichkeit.


    Wie lange hält unsere Keramik-Versiegelung?


    Im Gegensatz zur Nano Versiegelung, die alle 12 Monate erneuert werden sollte, hält die Keramik-Versiegelung bis zu 10 Jahre und oftmals noch weit darüber hinaus. Auch der anfängliche Glanz geht während dieser Zeit nicht verloren, so dass auch nach vielen Jahren die Oberfläche aussieht wie gerade neu versiegelt. Sie bietet darüber hinaus einen erhöhten Schutz vor UV- Strahlung. Man kann dies besonders bei hellen Flächen, wie bei Wohnmobilen feststellen, die ohne Versieglung über die Dauer einen gelblichen Ton annehmen.